Willkommen bei deiner neuen

24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2017!

 

Dein Abenteuer rund um den Neusiedler See geht weiter.

Die 6. Auflage der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour startet am Freitag,

den 27. Jänner 2017 - mit drei Startorten in einer neuen Form. 3 Trails stehen zu deiner Auswahl und du kannst das Abenteuer heuer auch erstmals gemeinsam mit deinem Fahrrad erleben.

 

ORIGINAL-TRAIL

Die ganze Runde und zugleich auch die legendäre Original-Route der 24 H Extrem Tour. Grenzgang für GrenzgängerInnen und mit 120 Winter-Kilometern ein absolut grenzwertiges und pures Abenteuer. Von Oggau nach Oggau - bis zur wohltuenden Erschöpfung.

 

Distanz: 120 KM GEHEN / LAUFEN

Startort: OGGAU

Startzeit: 04.30 Uhr

Zielort: OGGAU

 

FINAL-TRAIL

Vom alten Ende zum neuen Anfang. In den letzten Jahren war in Apetlon für viele TeilnehmerInnen leider das Abenteuer zu Ende. 2017 kann man nun in Apetlon neu starten bzw. den Vorjahres-Weg fortsetzen. Von Apetlon nach Oggau – 60 feine Final-Kilometer, auf die schon viele Vorjahres-TeilnehmerInnen sehnsüchtig gewartet haben.

 

Distanz: 60 KM GEHEN / LAUFEN

Startort:  APETLON

Startzeit: 11.00 Uhr

Zielort: OGGAU

 

224 MEILEN LAKEMANIA-TRAIL

Wir eröffnen in Podersdorf mit der 224 Meilen Lakemania ein neues Kapitel in der extremen 24 H Geschichte. 224 Meilen, 360 Kilometer oder einfach nur drei Runden um den Neusiedler See. Wir sagen nur:  Lake – Like - Bike. Für alle, die auch im Winter die Radspeichen zum Glühen bringen wollen!

 

Distanz: 360 KM (224 Meilen)  RADFAHREN

Startort: Podersdorf

Startzeit: 06.30 Uhr

Zielort: Podersdorf

 

 

"Bewegung statt „rasender Stillstand*“

* Paul Virilio

 

Im Winter rund um den Neusiedler See zu gehen, zu laufen oder zu biken ist eine lange, weite und reale Abenteuer-Reise, die echten Mut und echte Kraft erfordert. Der Weg durchs einzigartige UNESCO Welterbegebiet Fertö-Neusiedlersee besteht auch echten Bildern mit unendlich vielen taktilen und akustischen Eindrücken. Die Böden sind hart und manchmal weich und gatschig; in der Nacht kann man Dinge erleben, die man lieber hören als sehen möchte; wenn es kalt ist, frierst du echt, es kann auch echt schneien, oder hageln. Und regnen. Manchmal – wie bei der Tour 2015 – passiert dies alles zur gleichen Zeit.  Die Tour ist kein Video-Spiel mit zehn Leben. Keine virtuellen Superhelden greifen ein, um dich ins nächste Level zu heben. Bei der letzten Tour haben sich rund 1800 Menschen auf den Weg gemacht. Nicht alle haben es ins Ziel geschafft – alle haben aber ihr Ziel erreicht und von magischen Momenten gesprochen.

 

Die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour kann für dich ein Weg sein, den ersten Schritt - hin zu einem bewegteren Leben - zu setzen. Wieder in Bewegung zu kommen, ist die weit größere Herausforderung als die Tour selbst. Es liegt an dir einen Anfang zu wagen.

Und wenn du schon so weit gehst, um dir wieder nahe zu sein, dann tue dies

bitte nur für dich. Mach den Weg zu deinem Weg!

Erinnere dich an deine Stärken und glaube an deine Fähigkeiten. Pass dabei auf dich und alle anderen, die mit dir den Weg teilen, gut auf!

 

Wir freuen uns jetzt schon extrem auf das kommende Abenteuer mit dir, dir und ganz besonders mit dir.

 

LIVE LOVE MOVE

 

Michael, Tobias und Josef

 

Alle weiteren Informationen rund um die Tour 2017 – Versorgung, Packliste, Shuttle-Dienste, etc. – findest du auf den FAQs Seiten.

 

Den folgenden Hinweis findest du ebenfalls auf diesen Seiten. Wir bringen ihn dennoch auch hier, weil er uns doppelt wichtig ist!

Für welchen Trail du dich auch entscheidest – Original-Trail, Final-Trail oder 224 Meilen Lakemania – du gehst, du läufst und radelst in deinem Tempo und solange dich deine Beine tragen und dein Kopf dazu bereit ist – und natürlich auch nur so weit, wie im jeweiligen Trail als Strecke vorgeben ist. Du „musst“ also nicht von Oggau bis Oggau gehen, du „musst“ nicht drei Runden mit dem Fahrrad drehen...Das sind gemeinsame Zielvorgaben, die dir die Sicherheit geben, auf einer betreuten Strecke unterwegs zu sein und uns helfen euch gut und sicher zu versorgen.

 

 

 

© 2016, MOTO GmbH. Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich: Verein 24 Stunden Burgenland, ZVR 660434585, A-7063 Oggau.